Reifenservice-Oberfranken


Direkt zum Seiteninhalt

Wann ist der Reifenwechsel notwendig?

Infos

Spätestens bei Erreichen der gesetzlichen Mindestprofiltiefe von 1,6 Millimeter sind Ihre Reifen abgenutzt, und ein Wechsel ist erfoderlich. Wenn Sie wissen möchten, ob Ihre Reifen abgenutzt sind, überprüfen Sie die Verschleißindikatoren in den Hauptprofilrillen . TWI - Zeichen .

Sind die Indikatoren auf gleicher Höhe mit den benachbarten Profilstegen, ist die gesetzliche Mindestprofiltiefe erreicht. Die Reifen sollten kurzfristig ausgetauscht werden.
Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir jedoch ausdrücklich, Ihre Reifen vor Erreichen dieser Mindestprofiltiefe zu wechseln.

Es gibt jedoch auch noch andere Fälle, in denen ein Reifenwechsel notwendig oder sogar vorgeschrieben ist, zum Beispiel:



Wenn nach einem Druckverlust ein dauerhafter Reifenschaden festgestellt wird.
Wenn der Reifen nicht den Spezifikationen des Fahrzeugherstellers entspricht: falsche Größe, zu geringer Geschwindigkeits- oder Tragfähigkeitsindex, falscher Reifentyp (Pkw/Nutzfahrzeug).
Bei ungleichmäßiger Abnutzung des Reifens.
Bei Materialermüdung.
Wenn Schnittverletzungen vorhanden sind oder Verformungen auftreten, die ein potenzielles Sicherheitsrisiko darstellen.






Homepage | Montage-Preise | Angebot erstellen | Reifenangebote | Service | Infos | Impressum | Kontakt/Anfrage | Lob und Zufriedenheit | Sitemap

Page copy protected against web site content infringement by Copyscape

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü